Tierproduktion by Jürgen Weiß, Wilhelm Pabst, Karl Ernst Strack, Susanne Granz

By Jürgen Weiß, Wilhelm Pabst, Karl Ernst Strack, Susanne Granz

Show description

Read or Download Tierproduktion PDF

Best nonfiction_5 books

Name That Pet!, A Practical Guide to Naming Your Dog, Cat, and Other Household Pets

Identify That puppy! is an animal/pet-naming reference ebook. It includes 22 chapters, which categorize names based on glance (size/color), character, breed origins, and pop-cultural references. it's informative in a tutorial context in addition to a useful gizmo for personalizing a brand new loved ones puppy.

Top Secret - Photocopiable Worksheets for Enhancing the Stewie Scraps Stories

Most sensible secret's a teacher's source designed to accompany the Stewie Scraps sequence of examining books. It contains six units of photocopiable worksheets exploring the kid's knowing of every booklet in flip. There are teacher's notes that specify the initiatives and provides feedback approximately use to assist strengthen interpreting, writing and comprehension talents.

Agroecology and Strategies for Climate Change

Sustainable agriculture is a speedily transforming into box aiming at generating nutrition and effort in a sustainable method for our youngsters. This self-discipline addresses present matters reminiscent of weather switch, expanding foodstuff and gas costs, hunger, weight problems, water toxins, soil erosion, fertility loss, pest regulate and biodiversity depletion.

Additional resources for Tierproduktion

Sample text

18) und die durch Mykoplasmen hervorgerufene, weit verbreitete Enzootische Ferkelpneumonie (= Lungenentzündung, oft noch als „Ferkelgrippe“ bezeichnet) entstehen. Haupterreger der Schnüffelkrankheit sind Pasteurellen, denen als Wegbereiter weitere Bakterien (Bordetellen) bei der Besiedelung der Nasenschleimhäute zu Hilfe kommen. Diese Krankheit verrät sich durch Niesen, in schlimmen Fällen durch schleimig-eitrigen oder blutigen Nasenausfluss, am Ende durch eine Verkürzung oder Verbiegung des Oberkiefers.

Dazu kommen die Mengen an Mineralstoffen, die nach ihrem Einsatz im Stoffwechsel über Kot und Harn ausgeschieden werden. Aber auch wachsende Tiere setzen erhebliche Mineralstoffmengen im Skelett an. Bei den hohen Leistungen, die von unseren Nutztieren erwartet werden, darf ihr Mineralstoffbedarf nicht außer Acht gelassen werden. Man unterscheidet bei den Mineralstoffen die Mengenelemente Übersicht 11 Calcium Phosphor Magnesium Natrium Kalium Chlor Schwefel und die Spurenelemente, von denen die meisten nur in sehr kleinen Mengen gebraucht werden, wie Mangan (Mn), Jod (J), Kupfer (Cu), Kobalt (Co), Zink (Zn), Molybdän (Mo), Fluor (F), Selen (Se), Nickel (Ni), Chrom (Cr).

Die übergeordneten Hormone des Hirnanhangs kontrollieren die Tätigkeit anderer Hormondrüsen. Über die Hypophyse erfolgt auch eine Abstimmung mit dem zweiten Steuerungssystem des Tierkörpers, mit dem Nervensystem. Die Arbeitsweise der Hormone wird im Kap. 4 am Beispiel der Geschlechtshormone erläutert. 6 Vitamine Im Gegensatz zu den Enzymen und Hormonen werden die auch zur Gruppe der Wirkstoffe gehörenden Vitamine nicht in den Geweben des inneren Stoffwechsels vom Tier selbst gebildet. Sondern sie werden, von wenigen Ausnahmen abgesehen, über die im Kap.

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 5 votes