Technologie von Unternehmenssoftware: Mit SAP-Beispielen by Rainer Weber

By Rainer Weber

Unternehmenssoftware - das sind operative Anwendungssysteme wie ERP-Systeme, analytische Systeme wie info Warehouse-Systeme und Planungssysteme wie provide Chain Management-Systeme. Das Buch beschreibt ihre Technologie und Modellierungskonzepte. Außerdem die Integrationstechniken Portal, XML, Web-Services, Message-Broker und company approach Management-Systeme, um mehrere Systeme zu einer Systemlandschaft zusammenzuschließen. Behandelt werden auch die Methoden im Lebenszyklus von Unternehmenssoftware, mit Fokus auf der Einführung (wie Customizing und Erweiterung durch Programmierung) und dem Betrieb (Administration). Abgedeckt werden die klassischen Techniken, wie Client-Server-Technologie und Geschäftsobjekte, aber auch neue Entwicklungen wie Cloud-Computing, Service-orientierte Architektur und Hauptspeicherdatenbanken werden eingeordnet. Neben der produktneutralen Darstellung finden sich durchgängig SAP-Beispiele zur Veranschaulichung.

Show description

Read Online or Download Technologie von Unternehmenssoftware: Mit SAP-Beispielen PDF

Similar german_14 books

Die Zukunft des Öffentlichen: Multidisziplinäre Perspektiven für eine Öffnung der Diskussion über das Öffentliche

Die Zukunft des Öffentlichen? Ist das Öffentliche im Zeitalter der Privatisierung, der Globalisierung und letztlich der grundsätzlich gepflegten Skepsis nicht eher eine Idee der Vergangenheit? In welcher Öffentlichkeit wird die Zukunft des Öffentlichen noch diskutierbar und diskutiert? used to be ist heute eigentlich das inner most und das Privatisierbare?

Journalismus und Werbung: Kommerzielle Grenzen der redaktionellen Autonomie

Das Verhältnis zwischen Redaktion und kaufmännischer Abteilung eines Mediums wird in der kommunikationswissenschaftlichen Forschung häufig thematisiert. Gerade in Zeiten ökonomischer Krisen gewinnen die Widersprüchlichkeiten an Brisanz. Gelten in solchen Zeiten andere Regeln bezüglich der Trennung von redaktionellen Inhalten und Werbeinhalten?

Extra info for Technologie von Unternehmenssoftware: Mit SAP-Beispielen

Sample text

1 Modellierungssicht Wir verwenden Geschäftsobjekte als ein Modell, nämlich die objektorientierte Repräsentation von betrieblichen Daten, Funktionen und Ereignissen. Geschäftsobjekte können in einer objektorientierten Programmiersprache entwickelt sein, müssen es aber nicht. Im letzten Fall existieren die Klassen nur in unserer Vorstellung, also „virtuell“. Geschäftsobjekte geben die Geschäftsdaten wieder, also z. B. Lieferanten, Bestellungen, Rechnungen (siehe Abschn. 3), und welche Funktionen mit ihnen möglich sind.

Weitere wichtige Organisationseinheiten in einem SAP-System sind, in SAP-Terminologie: Buchungskreis: die kleinste bilanzierende Einheit, d. h. ein Unternehmen, eventuell innerhalb eines Konzerns. Auf Englisch heißt der Begriff etwas sprechender „Company Code“. Kostenrechnungskreis: Für einen solchen Konzernteil wird eine Kostenrechnung erstellt. Es ist möglich, dass mehrere Buchungskreise (Unternehmen) eine gemeinsame Kostenrechnung haben und damit im selben Kostenrechnungskreis liegen. Einkaufsorganisation: Führt die Einkaufsaktivitäten für einen Konzernteil durch, was werksübergreifend (zentraler Einkauf) oder werksspezifisch (dezentraler Einkauf) sein kann.

Auf Englisch heißt der Begriff etwas sprechender „Company Code“. Kostenrechnungskreis: Für einen solchen Konzernteil wird eine Kostenrechnung erstellt. Es ist möglich, dass mehrere Buchungskreise (Unternehmen) eine gemeinsame Kostenrechnung haben und damit im selben Kostenrechnungskreis liegen. Einkaufsorganisation: Führt die Einkaufsaktivitäten für einen Konzernteil durch, was werksübergreifend (zentraler Einkauf) oder werksspezifisch (dezentraler Einkauf) sein kann. Stammdaten (ebenso wie Bewegungsdaten) beziehen sich auf Organisationseinheiten.

Download PDF sample

Rated 4.37 of 5 – based on 25 votes