Schlüsselwerke der Soziologie by Adorno W. Theodor, Frenkel-Brunswick Else (auth.), Sven

By Adorno W. Theodor, Frenkel-Brunswick Else (auth.), Sven Papcke, Georg W. Oesterdiekhoff (eds.)

Der Band gibt einen fundierten Überblick über 202 zentrale Werke der Soziologie. Jede Besprechung folgt einem einheitlichen Muster: Einer detaillierten Bibliografie mit Originaltitel, Angaben zur deutschen Übersetzung und Nennung der Erstausgaben folgt die dichte Beschreibung des jeweiligen Werkes - Entstehung und Gehalt, werkgeschichtliche Bedeutung sowie Rezeptions- und Wirkungsgeschichte werden von kompetenten Autoren intestine verständlich dargestellt. Angefügt sind bibliografische Hinweise auf aktuelle Ausgaben und die heutige Standard-Sekundärliteratur.

Show description

Read Online or Download Schlüsselwerke der Soziologie PDF

Similar german_3 books

Germanic Linguistics: Syntactic and Diachronic

This quantity offers 10 revised and improved papers chosen from a Michigan-Berkeley Germanic Linguistics Roundtable which fascinated with syntax and old linguistics. The authors begin from present theoretical discussions in syntactic and diachronic examine, utilizing conception to deal with longstanding difficulties in Germanic linguistics, from clitic placement and verb-second phenomena throughout the "Verscharfung" to the Twaddellian view of "umlaut".

Umweltinnovationen durch Kooperationen: Am Beispiel einer freiwilligen Branchenvereinbarung

Maria Urbaniec untersucht den Beitrag umweltorientierter Kooperationen zu Umweltinnovationen. Auf der theoretischen foundation aus dem Bereich Umweltinnovations- und Kooperationsforschung entwickelt sie einen heuristischen Analyserahmen für die empirische examine einer umweltorientierten Kooperation. Die qualitative Untersuchung eines branchenbezogenen Kooperationsfalls ermittelt explorative Ergebnisse, die anschließend quantitativ am Beispiel einer branchenübergreifenden Kooperation überprüft werden.

Besteuerung der GmbH & Co. KG

In der GmbH&Co. KG wird die Haftung durch die GmbHübernommen und ist entsprechend beschränkt. Diese beliebte shape der Personengesellschaft hat neben dem haftungsrechtlichen Vorteil auch zahlreiche steuerrechtliche Vor-, aber auch Nachteile. Das Werk- nennt die gesellschaftsrechtlichen Grundlagen,- beschreibt steuerrechtliche Vor- und Nachteile,- nennt Wege der Steueroptimierung und- beinhaltet zahlreiche Beispiele, Muster und Praxishinweise.

Extra resources for Schlüsselwerke der Soziologie

Sample text

Nutzen-Einschatzung auszusetzen. 1m Beckerkonzept mUsste, wenn man die Normengeltung durchsetzen will, vorgeschlagen werden, die Sanktionspreise sehr viel hoher zu setzen. Wohl wUrde zugestanden, dass der Akteur das Verbot missachtet habe, aber zugleich wird notiert werden mUssen, dass die disincentive-Wirkung des Verbotes ineffizient sei, d. h. zur rational kalkulierten Ubertretung auffordere. Verhaltensanderungen, die traditionell als Praferenzanderungen analysiert wurden, lassen sich nun auf beobachtbare Restriktionenanderungen zurechnen.

Eine Frau hat a priori keinen besonderen Wert, nur weil sie Frau ist! Das ware finsterster Biologismus" (in: Schwarzer 1983, 80). Vorgeworfen wurde ihr in diesem Zusammenhang, dass sie Weiblichkeit ausschlieBlich negativ und Mannlichkeit kritiklos positiv konnotiere, ja, geradezu idealisiere. Ihre Abwertung der Mutterschaft und in gewisser Weise des weiblichen Korpers sei patriarchal und sie strebe eine Angleichung der Frau an mannliche Normen an. Tatsachlich betrachtet Beauvoir die Gebarfl:ihigkeit der Frau als erste Tatsache der Unterdrtickung, denn "Gebaren und Stillen sind keine Aktivitaten, sondern narurliche Funktionen" (DaG, S.

Die Tradition wird entmachtigt. Aber im Sinne der messianischen Vorstellung einer unter dem Begriff der Jetztzeit gedachten rettenden Kritik im Werke Benjamins ist der Verfall der Aura nicht einfach undialektisch zu verstehen (vgl. Habermas 1981, S. 355). Dem Sichdurchsetzen der technischen Verfahren der Reproduzierbarkeit, so tiber die Photographie und dann in der Filrnkunst, korrespondiert die Heraufkunft der Massen im 19. lahrhundert. Die technische Reproduktion ist von vomherein auf Massenhaftigkeit angewiesen, so wie sie den Massen entgegenkommt.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 16 votes