Personalabrechnung auf den Punkt: Handbuch für Unternehmen by Marianne Kiepe

By Marianne Kiepe

Dieses Buch erfasst die gesamte Lohn- und Gehaltsabrechnung von der Bruttolohnrechnung einschließlich der unterschiedlichen Lohnformen bis zur Nettolohnrechnung. Verständlich werden Besonderheiten und Unterschiede in der steuerlichen und sv-rechtlichen Bearbeitung erläutert. Zudem werden Abrechnungsfälle, wie Einmalzahlungen, geringfügige Beschäftigungen oder Schüler, Studenten und Praktikanten diskutiert. Checklisten und Kapitelzusammenfassungen erleichtern den Zugang zu den rechtlichen Grundlagen. Mit zahlreichen anschaulichen Beispielfällen sowie Übungen mit Lösungen eignet sich das Werk hervorragend für die Weiterbildung und zum Selbststudium. Pluspunkt: Auch mit unterschiedlichen Abrechnungsprogrammen lassen sich alle Praxisbeispiele rechtlich und rechnerisch nachvollziehen.

Show description

Read or Download Personalabrechnung auf den Punkt: Handbuch für Unternehmen PDF

Similar german_14 books

Die Zukunft des Öffentlichen: Multidisziplinäre Perspektiven für eine Öffnung der Diskussion über das Öffentliche

Die Zukunft des Öffentlichen? Ist das Öffentliche im Zeitalter der Privatisierung, der Globalisierung und letztlich der grundsätzlich gepflegten Skepsis nicht eher eine Idee der Vergangenheit? In welcher Öffentlichkeit wird die Zukunft des Öffentlichen noch diskutierbar und diskutiert? was once ist heute eigentlich das inner most und das Privatisierbare?

Journalismus und Werbung: Kommerzielle Grenzen der redaktionellen Autonomie

Das Verhältnis zwischen Redaktion und kaufmännischer Abteilung eines Mediums wird in der kommunikationswissenschaftlichen Forschung häufig thematisiert. Gerade in Zeiten ökonomischer Krisen gewinnen die Widersprüchlichkeiten an Brisanz. Gelten in solchen Zeiten andere Regeln bezüglich der Trennung von redaktionellen Inhalten und Werbeinhalten?

Additional resources for Personalabrechnung auf den Punkt: Handbuch für Unternehmen

Sample text

4 Personalkosten im Unternehmen 19 2. Schritt Für Ausfallzeiten, an denen das Unternehmen zur Lohnfortzahlung verpflichtet ist, muss jetzt der Prozentsatz dieser Vergütung bezogen auf den vertraglich vereinbarten Grundlohn ermittelt werden. Der Grundlohn wird für die tatsächlichen Arbeitstage im Kalenderjahr gezahlt und hier mit dieser Größe angesetzt. Die Berechnung erfolgt nach folgender Formel: Ausfallzeitvergütung in % = Ausfalltage mit Lohnfortzahlung ⋅  % . tatsächliche Arbeitstage im Kalenderjahr 3.

Grundlohn wird gezahlt für die tatsächliche Leistungserbringung des Arbeitnehmers. Er ist immer ein Barlohn. Seine Berechnung ist abhängig von der Lohnform ▸ Abschn. 2, die im Arbeitsvertrag des jeweiligen Mitarbeiters vereinbart wurde. Ergänzender Lohn wird zusätzlich zum Grundlohn für die Leistungserbringung des Arbeitnehmers gezahlt. ▸ Abschn. 3 Löhne ohne Leistung werden für Zeiten gezahlt, an denen der Mitarbeiter nicht seiner eigentlichen Tätigkeit nachgeht, auf die er aber einen Rechtsanspruch hat.

1. Schritt Zunächst müssen die tatsächlichen Arbeitstage im Kalenderjahr ermittelt werden. Dazu sind alle Ausfallzeiten zu erfassen und von den Kalendertagen des Jahres abzuziehen. /. 4 Personalkosten im Unternehmen 19 2. Schritt Für Ausfallzeiten, an denen das Unternehmen zur Lohnfortzahlung verpflichtet ist, muss jetzt der Prozentsatz dieser Vergütung bezogen auf den vertraglich vereinbarten Grundlohn ermittelt werden. Der Grundlohn wird für die tatsächlichen Arbeitstage im Kalenderjahr gezahlt und hier mit dieser Größe angesetzt.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 14 votes