Parametrische Statistik: Verteilungen, maximum likelihood by Carsten F. Dormann

By Carsten F. Dormann

Beispielreich baut das Buch Schritt für Schritt die statistischen Grundlagen moderner Datenanalysen für Anwender auf. Dabei wird besonderer Wert auf einen roten Faden gelegt, der alle Methoden zusammenführt. Ausgehend von den Grundlagen in beschreibender Statistik, Verteilungen und greatest chance, werden alle anderen Verfahren als Spezialfälle des GLM entwickelt (ANOVA, a number of Regression). An jedes Kapitel zum statistischen Verständnis schließt eines zur Umsetzung in der freien Statistiksoftware R an. Ein Kapitel zur Wissenschafts- und Forschungstheorie und eines zum layout von Experimenten und Stichprobeverfahren komplettieren das Buch.

Die Darstellung legt großen Wert auf Verständlichkeit und Umsetzung: Jedes Kapitel hat ausgewiesene Lerninhalte, die durch Übungen zu jedem R-Kapitel geprüft werden können. Ein ausführliches Schlagwortverzeichnis inklusive der R-Funktionen rundet das Buch ab.

Show description

Read Online or Download Parametrische Statistik: Verteilungen, maximum likelihood und GLM in R PDF

Best biostatistics books

Introductory Biostatistics for the Health Sciences: Modern Applications Including Bootstrap (Wiley Series in Probability and Statistics)

Obtainable to medication- and/or public policy-related audiences, in addition to so much statisticians.
Emphasis on outliers is mentioned when it comes to detection and treatment.
Resampling facts software program is integrated throughout.
Motivating functions are awarded in gentle of sincere theory.
Plentiful workouts are sprinkled throughout.

Reviews:

“…readers will come away with a greater figuring out of biostatistics. .. ” (Statistical tools in scientific study, Vol. 14, No. 1, 2005)

"…a stable textbook for an introductory direction in biostatistics on the complex undergraduate/beginning graduate level…covers a broader number of issues that's frequently present in related textbooks…" (The American Statistician, Vol. fifty eight, No. 2, may possibly 2004)

". .. lucid writing type and various real-world examples upload to the book's allure and price. .. advanced topic uniquely obtainable. .. " (Zentralblatt Math, Vol. 1028, 2004)

“. .. the authors’ lucid writing variety and various attention-grabbing real-world examples make a fancy topic fairly obtainable to a various viewers. .. i like to recommend this publication to undergraduate records scholars, clinical group of workers, public well-being trainees, or nursing and clinical scholars. .. might additionally make a superb textbook for an introductory. .. biostatistics direction. ” (Mathematical reports, factor 2004b)

". .. the e-book is such a lot winning in assembly the wishes of scholars. .. " (Technometrics, Vol. forty five, No. four, November 2003)

Analyzing rater agreement

Contract between raters is of significant significance in lots of domain names. for instance, in medication, diagnoses are frequently supplied via multiple health care provider to ensure the proposed remedy is perfect. In legal trials, sentencing relies, between different issues, at the entire contract one of the jurors. In observational stories, researchers raise reliability by means of interpreting discrepant rankings.

Parametrische Statistik: Verteilungen, maximum likelihood und GLM in R

Beispielreich baut das Buch Schritt für Schritt die statistischen Grundlagen moderner Datenanalysen für Anwender auf. Dabei wird besonderer Wert auf einen roten Faden gelegt, der alle Methoden zusammenführt. Ausgehend von den Grundlagen in beschreibender Statistik, Verteilungen und greatest chance, werden alle anderen Verfahren als Spezialfälle des GLM entwickelt (ANOVA, a number of Regression).

Design and Analysis of Cross-Over Trials, Third Edition

The 1st variation of layout and research of Cross-Over Trials quick turned the normal reference at the topic and has remained so for greater than 12 years. In that point, even though, using cross-over trials has grown quickly, quite within the pharmaceutical area, and researchers have made a few advances in either the speculation and techniques appropriate to those trials.

Additional resources for Parametrische Statistik: Verteilungen, maximum likelihood und GLM in R

Sample text

Site 4 in site 14 umbenennen; dann das Tabellenfenster schließen diversity 1 2 3 4 site birds plants tree 1 14 44 25 2 25 32 23 3 11 119 19 14 5 22 33 Weil es mit fix und edit immer wieder Probleme gibt, wird dieser Weg selten genutzt und ist m. E. nicht zu empfehlen. Schließlich kommt es vor, dass ein Vektor-Datensatz schon „fertig für R“ verfügbar ist, z. B. in einer Übungsaufgabe oder in der R-Hilfe. 5 4 Der Befehl edit funktioniert ähnlich, aber das Ergebnis muss zugewiesen werden, das alte Objekt wird nicht verändert!

Deshalb sollte man vor Benutzung dieser Funktion die Hilfe gelesen haben! 425 Hier gibt es kein richtig und falsch, sondern unterschiedliche Definitionen. quantile nachzulesen. 1 aus anderen Paketen geladen werden müssen, so geht dies wie folgt. 794137 Die Konfidenzintervalle können wir einfach als Beiprodukt eines t-Tests abfragen. 1 auf Seite 188). test liefert ein R-Objekt (der Klasse htest) mit mehreren Einträgen (eine sogenannte Liste). Diese lassen wir uns durch die Funktion str anzeigen.

07). Beide liegen relativ eng beieinander, der Mittelwert ist etwas höher, da es mehr längere als kürzere Flugdauern gibt (das Histogramm ist etwas rechtsschief). Der Mode ist ziemlich aussagelos, da selbst der häufigste Wert laut Histogramm nur 5 Mal vorkam. Hubers Mittelwert liegt nahe dem arithmetischen Mittelwert, also ist letzterer nicht durch Ausreißer verzerrt. Schließlich gibt uns der Standardfehler an, dass bei erneutem Messen der neue Mittelwert nicht weit von x ¯ entfernt ist (da se einen kleinen Wert hat).

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 42 votes