Wissenschaft in den Medien: Die Medialisierung by Mike S. Schäfer (auth.)

By Mike S. Schäfer (auth.)

Wissenschaft ist ein zentrales aspect moderner „Wissensgesellschaften“. Dies zeigt sich darin, dass Massenmedien über einige wissenschaftliche Themen intensiv berichten und darin, dass Soziologie und Kommunikationswissenschaft die examine der Wissenschaftsberichterstattung für sich entdeckt haben. Die dabei oftmals verwendeten theoretischen Modelle haben jedoch einige Schwächen.
Mike S. Schäfer stellt zwei dieser Modelle dar – das „Medialisierungs-Paradigma“ und das Modell der Wissenskulturen – und überprüft sie anhand einer Inhaltsanalyse der Berichterstattung einflussreicher deutscher Printmedien. Für die Stammzellforschung, die Humangenomforschung und die Neutrinoforschung rekonstruiert er differenzierte Berichterstattungsverläufe. Dabei zeigt sich, dass nur jene wissenschaftlichen Themen Gegenstand intensiver Medienberichterstattung werden, die spezifische Kopplungen an ihre gesellschaftliche Umwelt aufweisen.

Show description

Industrial Engineering, Management Science and Applications by Mitsuo Gen, Kuinam J. Kim, Xiaoxia Huang, Yabe Hiroshi

By Mitsuo Gen, Kuinam J. Kim, Xiaoxia Huang, Yabe Hiroshi

This quantity presents an entire checklist of shows made at Industrial Engineering, administration technology and functions 2015 (ICIMSA 2015), and offers the reader with a picture of present wisdom and state of the art ends up in business engineering, administration technology and functions. The target of ICIMSA is to supply a good foreign discussion board for researchers and practitioners from either academia and to percentage state of the art advancements within the box and to replace and distribute the most recent examine and theories from the foreign neighborhood. The convention is held each year, making it a fantastic platform for individuals to proportion their perspectives and stories in business engineering, administration technology and functions comparable fields.

Show description

Mikropolitik politischer Organisationen: Das Beispiel by Simone Kurz

By Simone Kurz

​Wie ist zwischen autonomen Akteuren einer agency kooperatives, kollektives und organisiertes Handeln möglich und welche Strukturen, Strategien und Regeln bestehen, die das Handeln in Organisationen beeinflussen? Dies ist die Ausgangsfrage von Simone Kurz, die am Beispiel eines Ortsbeirats beantwortet wird. Mittels strategischer Organisationsanalyse zeigt sie anhand von fünf Dimensionen, wie die supplier Ortsbeirat funktioniert, wie und nach welchen Regeln gehandelt wird und wie die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Akteuren unter Berücksichtigung diverser Interessen und Ziele gelingt, um den Fortbestand der employer zu gewährleisten.

Show description

Untersuchungsmethoden der allgemeinen und by Dipl.-Ing. Robert Waleher Ingenieurkonsulent (auth.),

By Dipl.-Ing. Robert Waleher Ingenieurkonsulent (auth.), Dr.-Ing. Jean D’Ans, G. Darius, A. Dietzel, H. Fischer, R. Grün, W. Heimsoeth, Fr. Heinrich, Fr. Kurz, W. Liesegang, A. Orlicek, Fr. Petzold, P. Sander, F. Scheffer, L. Schmitt, F. Schuster, G. Siebel,

Show description

Schröder gegen Merkel: Wahrnehmung und Wirkung des TV-Duells by Marcus Maurer, Carsten Reinemann, Jürgen Maier, Michaela

By Marcus Maurer, Carsten Reinemann, Jürgen Maier, Michaela Maier

Der SPD ist im Bundestagswahlkampf eine beispiellose Aufholjagd gelungen. Welche Rolle hat das TV-Duell zwischen Gerhard Schröder und Angela Merkel hierbei gespielt? Wie viele Wähler wurden durch das Duell umgestimmt? Wie muss guy argumentieren, um die Wähler auf seine Seite zu ziehen? Welchen Einfluss hatte die Medienberichterstattung über das Duell? Diese Fragen werden im vorliegenden Band beantwortet. Die Autoren haben in ihrer Studie die Eindrücke, die one hundred twenty five Wahlberechtigte in Mainz und Jena während des Duells von den Kandidaten hatten, sekundengenau analysiert. Zusammen mit einer Inhaltsanalyse der Medienberichterstattung und einer Befragung vor, direkt nach und noch einmal wenige Tage nach dem Duell ergibt sich ein umfassendes Bild von der Wahrnehmung und Wirkung von TV-Duellen.

Show description

Sozialen Wandel gestalten: Zum gesellschaftlichen by Milena Jostmeier, Arno Georg, Heike Jacobsen

By Milena Jostmeier, Arno Georg, Heike Jacobsen

Der Band zeigt am Beispiel des Förderschwerpunkts „Innovationsstrategien jenseits traditionellen Managements“ im Programm „Arbeiten - Lernen - Kompetenzen entwickeln. Innovationsfähigkeit in einer modernen Arbeitswelt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf, welches gesellschaftliche Innovationspotenzial anwendungsorientierte Forschung zur Gestaltung von Arbeit und enterprise an den Schnittstellen zu Politik und Wirtschaft erzeugen kann. Die AutorInnen reflektieren wissenschaftliche und gesellschaftliche Erträge, aber auch strukturell bedingte Divergenzen und zeigen auf, wie diese konstruktiv bearbeitet werden können.

Show description

Sweet Invention: A History of Dessert by Michael Krondl

By Michael Krondl

From the sacred fudge served to India’s gods to the ephemeral baklava of Istanbul’s harems, the towering sugar creations of Renaissance Italy, and the exotically scented macarons of twenty-first century Paris, the world’s confectionary arts haven't purely reflected social, technological, and political revolutions, they've got additionally, in lots of methods, been of their forefront. Sweet Invention: A historical past of Dessert captures the tales of candy makers previous and current from India, the center East, Italy, France, Vienna, and the USA, as writer Michael Krondl meets with confectioners all over the world, savoring and exploring the dessert icons of every culture. Readers may be tantalized via the wealthy heritage of every region’s unforgettable cakes and tempted to aim their very own hand at a primary recipe. a desirable and worthwhile learn for any lover of sugar, butter, and cream, Sweet Invention embraces the pleasures of dessert whereas unveiling the secular, metaphysical, or even sexual makes use of that societies have discovered for it.

Show description

Portable Parallelization of Industrial Aerodynamic by Anton Schüller

By Anton Schüller

This publication includes the most result of the German undertaking POPINDA. It surveys the cutting-edge of business aerodynamic layout simulations on parallel structures. POPINDA is an acronym for moveable Parallelization of business Aerodynamic functions. This venture began in past due 1993. The examine and improvement paintings invested in POPINDA corresponds to approximately 12 scientists operating full-time for the 3 and a part years of the venture. POPINDA used to be funded through the German Federal Ministry for schooling, technology, learn and expertise (BMBF). The valuable targets of POPINDA have been to unify and parallelize the block-structured aerodynamic movement codes of the German plane and to strengthen new algorithmic ways to enhance the potency and robustness of those courses. The philosophy in the back of those pursuits is that not easy and critical numerical appli­ cations comparable to the prediction of the 3D viscous circulate round complete plane in aerodynamic layout can in simple terms be performed effectively if the advantages of smooth speedy numerical solvers and parallel excessive functionality pcs are mixed. this mix is a "conditio sine qua non" if extra advanced functions reminiscent of aerodynamic layout optimization or fluid constitution interplay difficulties need to be solved. while being solved in a typical business aerodynamic layout approach, such extra complicated purposes even require a considerable extra aid of computing instances. Parallel and vector pcs at the one aspect and cutting edge numerical algorithms resembling multigrid at the different have enabled remarkable advancements in medical computing within the final 15 years.

Show description