Netzbasiertes Lehren und Lernen in der betrieblichen by Katrin Keller, Prof. Dr. Rudi Krawitz

By Katrin Keller, Prof. Dr. Rudi Krawitz

Im Rahmen einer Fallstudie untersucht Katrin Keller die zukünftigen Einsatzmöglichkeiten von E-Learning-Formen in der betrieblichen Weiterbildung. Sie entwickelt strategie- und qualitätsbezogene Konsequenzen für eine zukünftige Bildungsarchitektur in Unternehmen, die sich an einem zunehmenden Beratungsbedarf ausrichten.

Show description

Read Online or Download Netzbasiertes Lehren und Lernen in der betrieblichen Weiterbildung : eine Fallstudie am Beispiel der Telekom PDF

Similar german_3 books

Germanic Linguistics: Syntactic and Diachronic

This quantity provides 10 revised and extended papers chosen from a Michigan-Berkeley Germanic Linguistics Roundtable which serious about syntax and ancient linguistics. The authors commence from present theoretical discussions in syntactic and diachronic learn, utilizing concept to handle longstanding difficulties in Germanic linguistics, from clitic placement and verb-second phenomena in the course of the "Verscharfung" to the Twaddellian view of "umlaut".

Umweltinnovationen durch Kooperationen: Am Beispiel einer freiwilligen Branchenvereinbarung

Maria Urbaniec untersucht den Beitrag umweltorientierter Kooperationen zu Umweltinnovationen. Auf der theoretischen foundation aus dem Bereich Umweltinnovations- und Kooperationsforschung entwickelt sie einen heuristischen Analyserahmen für die empirische examine einer umweltorientierten Kooperation. Die qualitative Untersuchung eines branchenbezogenen Kooperationsfalls ermittelt explorative Ergebnisse, die anschließend quantitativ am Beispiel einer branchenübergreifenden Kooperation überprüft werden.

Besteuerung der GmbH & Co. KG

In der GmbH&Co. KG wird die Haftung durch die GmbHübernommen und ist entsprechend beschränkt. Diese beliebte shape der Personengesellschaft hat neben dem haftungsrechtlichen Vorteil auch zahlreiche steuerrechtliche Vor-, aber auch Nachteile. Das Werk- nennt die gesellschaftsrechtlichen Grundlagen,- beschreibt steuerrechtliche Vor- und Nachteile,- nennt Wege der Steueroptimierung und- beinhaltet zahlreiche Beispiele, Muster und Praxishinweise.

Extra info for Netzbasiertes Lehren und Lernen in der betrieblichen Weiterbildung : eine Fallstudie am Beispiel der Telekom

Example text

Es werden anhand von Überlegungen, wie sich Unternehmenskultur eigentlich in der Praxis bemerkbar macht, aufgeführt. 71 72 73 74 „Nonprofit-Organisation (NPO), nicht erwerbswirtschaftliche Organisation. Organisation oder Einrichtung, die nicht individuell nutzbare Güter oder Dienstleistungen verkauft. R. erwirtschaften diese Organisationen keinen Gewinn. Zu den NPO gehören öffentliche Verwaltungen sowie private Organisationen wie z. B. Vereine, Verbände, Stiftungen, Wohlfahrtverbände, Kirchen und Parteien.

In Deutschland wird Qualifikation als zertifizierte (geprüfte) Qualifikation verstanden und in Bildungsabschlüssen bzw. : Lernen und Arbeiten, 2001, 380. 1 werden die Begriffe Qualifikation und Kompetenz näher erläutert, da sie in jenem Kontext von größerer Bedeutung sind. Daher soll an dieser Stelle die Feststellung genügen, dass Kompetenz häufig im Sinne von Qualifikation verwendet wird. Die unverwechselbaren individuellen Fähigkeiten und Eigenschaften lassen sich allerdings nicht mit dem Begriff der Qualifikation erfassen.

Wandel, 1998, 118f. 67 Professionelles Lehren darf dabei nicht mehr mit erdrückender Detailkenntnis gleichgesetzt werden. Vielmehr sollten die Lehrenden in der Lage sein, die Eigentätigkeit der Lernenden zu stimulieren, ihnen Vertrauen in ihre eigenen Potenziale zu geben sowie auf selbst realisierte Resultate durch Kooperation mit anderen Lernenden setzen. Unterstützend für die Moderation der Mitarbeiter-Selbstorganisation können Führungskräfte und Lehrende die Voraussetzungen dafür schaffen, dass nicht mehr nur einzelne Individuen, sondern dass sich die gesamte betriebliche Struktur lernend entwickeln kann.

Download PDF sample

Rated 4.48 of 5 – based on 33 votes