Mit Visionen an die Spitze: Zukunftsorientiert denken, by Horst Rückle

By Horst Rückle

Zum Gelingen dieses Buches haben, wie so oft, gleich eine ganze Reihe von Freunden beigetragen. Doch zuerst mochte ich all den Visionaren danken, die mir bereitwillig ihre Visionen zur Verof fentlichung uberlassen haben. Diese Visionen, jeweils in Kurzform, finden Sie im zweiten Teil dieses Buches. Besonders bedanken mochte ich mich bei meinen Kollegen, die gleichzeitig Mitgesellschafter des von mir 1970 gegrundeten hr groups sind. Damit meine ich Jochern Koster, Leiter des Unter nehmensbereichs "hr workforce Beratung und Konzeption"; Peter Stumber, Leiter des Bereiches "Offene Seminare"; Wolf-Dieter Gebhardt, Leiter des Bereiches "hr workforce International." Sie stan den mir mit Rat und Tat sowie mit ihren Erfahrungen hilfreich zur Seite. Ihr Engagement machte es auch moglich, dass ich mich inten siv um das Entstehen dieses Buches kummern konnte. Eine tiefe Dankbarkeit empfinde ich auch meiner Frau Ester ge genuber. Auch sie ist seit vielen Jahren im hr crew tatig. Sie part mir nicht nur mit ihrem fachkundigen Wissen, sondern ermunterte mich immer wieder, dieses Buchprojekt weiterzuverfolgen. Bei der Lekture dieses Buches, genauer beim Durcharbeiten, wun sche ich Ihnen viele nutzliche tips und Informationen, additionally einen hohen Nutzen. Am Schluss hoffe ich, dass Sie die richtige imaginative and prescient fur den von Ihnen gewunschten Zeitraum bilden und mit Hilfe eines erfolgreichen Visionsmanagements bestehende Krisen bestens be waltigen und kommende Krisen mit Erfolg umgehen konn

Show description

Read or Download Mit Visionen an die Spitze: Zukunftsorientiert denken, handeln und führen PDF

Similar german_14 books

Die Zukunft des Öffentlichen: Multidisziplinäre Perspektiven für eine Öffnung der Diskussion über das Öffentliche

Die Zukunft des Öffentlichen? Ist das Öffentliche im Zeitalter der Privatisierung, der Globalisierung und letztlich der grundsätzlich gepflegten Skepsis nicht eher eine Idee der Vergangenheit? In welcher Öffentlichkeit wird die Zukunft des Öffentlichen noch diskutierbar und diskutiert? used to be ist heute eigentlich das inner most und das Privatisierbare?

Journalismus und Werbung: Kommerzielle Grenzen der redaktionellen Autonomie

Das Verhältnis zwischen Redaktion und kaufmännischer Abteilung eines Mediums wird in der kommunikationswissenschaftlichen Forschung häufig thematisiert. Gerade in Zeiten ökonomischer Krisen gewinnen die Widersprüchlichkeiten an Brisanz. Gelten in solchen Zeiten andere Regeln bezüglich der Trennung von redaktionellen Inhalten und Werbeinhalten?

Extra info for Mit Visionen an die Spitze: Zukunftsorientiert denken, handeln und führen

Example text

Alle Mitarbeiter? Die Kunden oder Kundengruppen? Inwieweit können zum Beispiel Mitarbeiter die Unternehmensphilosophie im Alltag tatsächlich verwirklichen? • Sind die aus der Unternehmensphilosophie abzuleitenden Rahmenbedingungen für die Mitarbeiter erkenntlich? • Wie werden die Mitarbeiter hinsichtlich der Inhalte der Unter- nehmensphilosophie informiert? • Wie bringen Sie die Unternehmensphilosophie immer wieder ins Bewußtsein der Mitarbeiter? • Inwieweit können Sie die Unternehmensphilosophie ergänzen, erweitern oder gar verändern?

Je homogener und dauerhafter eine Gruppe ist, desto intensiver wird die Unternehmenskultur vollzogen. In einer ausgeprägten und starken Unternehmenskultur sind Elemente wie Kunden-, Mitarbeiter- Innovations-, Qualitäts-, Resultatsund Leistungsorientierung enthalten. Unternehmenskultur basiert auch auf einem komplexen System von Erzählungen, Symbolen, Mythen, Zeremonien und Ritualen. Nicht immer stimmen diese aber mit den gewollten (Unternehmensphilosophie, -ziele) Werten überein. Eine in Richtung Vision sich entwickelnde Unternehmenskultur bildet das Fundament für die strategische Ausrichtung eines Unternehmens.

Sind in Ihrer Unternehmensphilosophie moralische Richtlinien schriftlich fixiert? • Kennen die Mitarbeiter diese Richtlinien? • Lebt das Management diese Richtlinien vor? • Gilt der Grundsatz "Hauptsache ein Geschäft" oder "Ein Geschäft ist nur ein Geschäft, wenn die Prinzipien unserer Philosophie gewahrt sind"? • Heißt Ihre Maxime "Gewinnmaximierung" oder "Gewinnmaximierung unter Sicherung der Lebensqualität und Zufriedenheit der Mitarbeiter"?

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 39 votes