German Legislation for the Occupied Territories of Belgium: by Charles Henry Huberich J.U.D., D.C.L., LL.D. (auth.),

By Charles Henry Huberich J.U.D., D.C.L., LL.D. (auth.), Charles Henry Huberich J.U.D., D.C.L., LL.D., Alexander Nicol-Speyer J.U.D. (eds.)

Show description

Read Online or Download German Legislation for the Occupied Territories of Belgium: Official Texts PDF

Similar german_14 books

Die Zukunft des Öffentlichen: Multidisziplinäre Perspektiven für eine Öffnung der Diskussion über das Öffentliche

Die Zukunft des Öffentlichen? Ist das Öffentliche im Zeitalter der Privatisierung, der Globalisierung und letztlich der grundsätzlich gepflegten Skepsis nicht eher eine Idee der Vergangenheit? In welcher Öffentlichkeit wird die Zukunft des Öffentlichen noch diskutierbar und diskutiert? was once ist heute eigentlich das deepest und das Privatisierbare?

Journalismus und Werbung: Kommerzielle Grenzen der redaktionellen Autonomie

Das Verhältnis zwischen Redaktion und kaufmännischer Abteilung eines Mediums wird in der kommunikationswissenschaftlichen Forschung häufig thematisiert. Gerade in Zeiten ökonomischer Krisen gewinnen die Widersprüchlichkeiten an Brisanz. Gelten in solchen Zeiten andere Regeln bezüglich der Trennung von redaktionellen Inhalten und Werbeinhalten?

Extra resources for German Legislation for the Occupied Territories of Belgium: Official Texts

Example text

Pag. 3225. VERORDNUNG, *** betreffend Anmeldepflicht und Beschlagnahme der Fertigfabrikate aus Kupfer, Zinn, Nickel und deren Legierungen in Handels- und Gewerbebetrieben. § 1. In Ergänzung der Verordnung vom 8. Juli 1916 (Gesetz- und Verordnungsblatt Nr 239) werden sämt- 36 No. - 29. JANUAR 1917. liehe am 31. Januar 1917 (Stichtag) im Gebiete des General-gouvernements vorhandenen Bestände an nachstehend aufgeführten Gegenständen aus Kupfer, Zinn, Nickel oder deren Legierungen hiermit der Anmeldepilieh tunterworfen.

Bovendien zullen de Gouverneurs de gemeenten, op wier grondgebied storingen worden veroorzaakt, tlerantwoordelijk maken. Brussel, den 20n Januari 1917. G. G. III 152/17. 2. BEKANNTMACHUNG. Mit Zustimmung des Herrm Generalgouverneurs in Bolgien habe ich gernäss Verordnung vom 17. Februar 1915 (Gesetz- und Verordnungsblatt für die okkupierten Gebiete Belgiens Nr. 41, vom 20. Februar 1915) über die Bankfirma Baelde & Co. im Brüssel, Regentlaan 12. die Zwangsverwaltung verhängt. Zum Zwangsverwalter habe ich Herrn Ludwig Hüttlinger ernannt.

Liehe am 31. Januar 1917 (Stichtag) im Gebiete des General-gouvernements vorhandenen Bestände an nachstehend aufgeführten Gegenständen aus Kupfer, Zinn, Nickel oder deren Legierungen hiermit der Anmeldepilieh tunterworfen. § 2. VON DER VERORDNUNG BETROFFENE GEGENSTANDE. D. Handelsartikel (zum Verkauf bestimmt). I. Kupferklassen. Klasse 28. Fertige Armaturen und Apparate für Wasserleitungen, Gasbeleuchtungen und Zentralheizungen sowie deren Zubehörteile, z. B. Ventile, Hähne, Injektoren, Schmierapparate usw.

Download PDF sample

Rated 4.62 of 5 – based on 31 votes