Der Schleier der Angst by Samia Shariff

By Samia Shariff

Show description

Read or Download Der Schleier der Angst PDF

Similar memoirs books

Above the Thunder. Reminiscences of a Field Artillery Pilot in World War II

A unprecedented memoir of an aviator's provider within the Pacific Theater — "If you are looking for macho, fighting-man speak, you will have picked up the incorrect booklet. . . . this is often simply a good narration of a few of my reports . . . in the course of my provider within the U. S. military among 1940 and 1945. " —Raymond C.

Mad Dog

Johnny Adair used to be born within the Shankhill street zone of Belfast, Northern eire. The youngest of 7 kids he used to be raised a Protestant. As Johnny and his gang may roam the streets searching for Catholics for no different cause then faith and he bears many scars and battle wounds from unending highway battles.

Il grande califfato

Il giorno in cui, consistent with los angeles prima volta, parlarono a Domenico Quirico del califfato fu un pomeriggio, un pomeriggio di battaglia advert al-Quesser, in Siria. Domenico Quirico period prigioniero degli uomini di Jabhat al-Nusra, al-Qaida in terra siriana. Abu Omar, il capo del drappello jihadista, fu categorico: «Costruiremo, sia grazia a Dio Grande Misericordioso, il califfato di Siria… Ma il nostro compito è solo all’inizio.

Old Man on a Bicycle: A Ride Across America and How to Realize a More Enjoyable Old Age

Whilst Don Petterson, a former American ambassador, instructed friends and family he meant to trip a bicycle from New Hampshire to San Francisco, so much of them wondered his judgment, if now not his sanity. He was once in his seventies, hadn't been on a motorcycle for years, and had by no means ridden quite a lot of miles at a time.

Extra resources for Der Schleier der Angst

Example text

In Wahrheit nahmen meine Eltern meine schlechten schulischen Leistungen gleichgültig hin. « Dank meiner Freundinnen war diese Phase meines Lebens recht glücklich, zumindest während der Schulstunden. Allerdings war es mir nicht erlaubt, andere Mädchen zu besuchen oder nach Hause einzuladen. Meine Mutter glaubte, sie könnten einen schlechten Einfluss auf mich ausüben, denn womöglich redeten sie auch über Jungen, was für ein ehrbares Mädchen wie mich ein absolutes Tabuthema darstellte. Ich durfte nicht einmal an Jungen denken, denn sie verkörperten das Böse, da sie mich und somit auch meine ganze Familie entehren konnten.

Dann verabschiedete ich mich von meinen Brüdern und umarmte meine kleine Schwester, aber meine Mutter blieb auch jetzt reserviert. �Benimm dich so, dass ich stolz auf dich sein kann«, schärfte sie mir lediglich ein. »Hör auf deine Tante! Sie wird mich über alles, was du tust, auf dem Laufenden halten. Los jetzt! « Als ich zum Auto ging, ergriff mich eine tiefe Traurigkeit. Zum ersten Mal stand mir eine Trennung von meiner Familie bevor. Ich hätte mir so sehr gewünscht, dass meine Mutter mich zum Abschied in ihre Arme schloss.

Dir eine Freude machen? « �Ja! « �Wenn du niemals geboren worden wärest«, erklärte meine Mutter böse. An diesem Abend beschloss ich, meinen Vater zu bitten, dass er mir eine Puppe schenkte. Als ich dies meinem ein Jahr jüngeren Bruder Malek eröffnete, riet er mir davon ab, vor allem dann, wenn mein Vater nach der Arbeit müde wäre. «, bot er mir eifrig an. Aber ich hatte nur noch eines im Sinn: Ich wollte meiner Freundin auch eine Puppe zeigen können! Als mein Vater nach Hause kam, ging er sogleich ins Wohnzimmer und ließ sich in seinen Lieblingssessel fallen.

Download PDF sample

Rated 4.97 of 5 – based on 6 votes