Aufschaukelung der Schwingungen von mehrgliederigen by H. Günther VDI, O. Föppl VDI (auth.)

By H. Günther VDI, O. Föppl VDI (auth.)

I.- A. Einleitung.- B. Drehschwingungen in einer Kolbenmaschine dargestellt durch geradlinige Schwingungen eines entsprechend belasteten Drahtseiles.- 1. Die Schwingungserreger.- 2. Peststellung und Messung der verschiedenen Oberschwingungen.- three. Größe der Schwingungsausschläge bei gleicher erregender Kraft, aber verschiedenem Abstand des Angriffspunktes dieser Erregung vom Knotenpunkt der Schwingung.- four. Darstellung einer 12-Zyl.-Kolbenmaschine.- five. Schwingungsausschläge in Abhängigkeit von der erregenden Kraft.- 6. Aufschaukelung von Schwingungen bei Erregung im Knotenpunkt.- C. Untersuchungen an Resonanzschwingungsdämpfern für Kolbenmaschinen und Entwicklung von Eichverfahren zur Bestimmung der Eigenschwingungszahlen dieser Dämpfer.- 1. Schnellaufende Kolbenmaschinen zur Bestimmung der Eigenschwingungszahl von Resonanzschwingungsdämpfern.- 2. Eichung von Schwingungsdämpfern auf einem elektromagnetischen Prüfstand.- D. Untersuchungen an Drehschwingungsdämpfern für höhere Schwingungsgrade.- E. Schwebungen bei schwingenden Systemen, deren Ausschläge durch dämpfungsarme Resonanzschwingungsdämpfer vermindert werden.- Verzeichnis des Schrifttums.- II.- In Resonanz erregte Schwebungen.

Show description

Read or Download Aufschaukelung der Schwingungen von mehrgliederigen Schwingungsanordnungen und Dämpfung durch aufgesetzte Resonanzschwingungsdämpfer. In Resonanz erregte Schwebungen bei Schwingungsanordnungen, die mit einem Resonanz-Schwingungsdämpfer ausgerüstet sind PDF

Similar german_14 books

Die Zukunft des Öffentlichen: Multidisziplinäre Perspektiven für eine Öffnung der Diskussion über das Öffentliche

Die Zukunft des Öffentlichen? Ist das Öffentliche im Zeitalter der Privatisierung, der Globalisierung und letztlich der grundsätzlich gepflegten Skepsis nicht eher eine Idee der Vergangenheit? In welcher Öffentlichkeit wird die Zukunft des Öffentlichen noch diskutierbar und diskutiert? was once ist heute eigentlich das inner most und das Privatisierbare?

Journalismus und Werbung: Kommerzielle Grenzen der redaktionellen Autonomie

Das Verhältnis zwischen Redaktion und kaufmännischer Abteilung eines Mediums wird in der kommunikationswissenschaftlichen Forschung häufig thematisiert. Gerade in Zeiten ökonomischer Krisen gewinnen die Widersprüchlichkeiten an Brisanz. Gelten in solchen Zeiten andere Regeln bezüglich der Trennung von redaktionellen Inhalten und Werbeinhalten?

Extra resources for Aufschaukelung der Schwingungen von mehrgliederigen Schwingungsanordnungen und Dämpfung durch aufgesetzte Resonanzschwingungsdämpfer. In Resonanz erregte Schwebungen bei Schwingungsanordnungen, die mit einem Resonanz-Schwingungsdämpfer ausgerüstet sind

Sample text

33 und 34 zu ersehen sind, ergibt sich: und Cl c~ 30,21 21 = 16,60 = 32 . Diese Werte m Gleichung (9) eingesetzt, ergab: ~= 1,332. nne Für die aus dem Eichverfahren gefundenen Eigenschwingungszahlen ergab sich das Verhältnis: nIe nne = 5540 4150 = 1,335. f) Zusammenfassung Der Gang einer Dämpfereichung geht also folgendermaßen vor sich: 1. Der Dämpfer Kird auf die Kurbelwelle gesetzt und die Resonanzzahl n 1 gemessen. 2. Auf dem DämpferfIansch wird ein Massering mit bekanntem Trägheitsmoment G z gesetzt und die Resonanzzahl n 2 festgestellt.

Abb. 28. Resonanzschwingungsdämpfer mit aufgesetztem Kontakt (a) und der Stromzuführung (bl d) Versuchsweise dynamische Eichung von zwei Resonanzschwingungsdämpfern und Auswertung der Ergebnisse Zunächst wurde mit den Dämpfern I und II gearheitet, deren Abmessungen aus den Abh. 29 und 30 zu ersehen sind. ]}Iessung mit nämllfer I Bei einer Drehzahl von n = 16011/min wmd<' ein Schwingung 4. Ordnung festgestellt. Aus dem Produkt von Drehzahl und Ordnungszahl ergibt sich die Resonanzschwingungszahl von n J e = 6404 1/111in.

48 Senkrecht unter der Erregung 1st em Schwingungsdämpfer aufgehängt. Dieser besteht aus einer Stahlspiralfeder f mit möglichst geringer Dämpfung. Wenn das eingespannte Federende mit der Eigenschwingungs2;ahl in Achse erregt wird, macht das freie Federende besonders große Ausschläge. b)Anordnung 2;ur Ef24eugung der Schwebungen Die Schwebungen wurden durch rhythmische Schwankungen der Drehzahl des Motors a erzeugt. Zu diesem Zwecke wurde in dessen Ankerkreis außer dem Regelwiderstand noch ein Widerstand 6 gelegt, der in acht Teile von gleichem Ohmsehen Widerstand geteilt wurde.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 33 votes