Absatzwirtschaft by Professor Jürgen Witt (auth.)

By Professor Jürgen Witt (auth.)

Show description

Read or Download Absatzwirtschaft PDF

Best german_14 books

Die Zukunft des Öffentlichen: Multidisziplinäre Perspektiven für eine Öffnung der Diskussion über das Öffentliche

Die Zukunft des Öffentlichen? Ist das Öffentliche im Zeitalter der Privatisierung, der Globalisierung und letztlich der grundsätzlich gepflegten Skepsis nicht eher eine Idee der Vergangenheit? In welcher Öffentlichkeit wird die Zukunft des Öffentlichen noch diskutierbar und diskutiert? used to be ist heute eigentlich das deepest und das Privatisierbare?

Journalismus und Werbung: Kommerzielle Grenzen der redaktionellen Autonomie

Das Verhältnis zwischen Redaktion und kaufmännischer Abteilung eines Mediums wird in der kommunikationswissenschaftlichen Forschung häufig thematisiert. Gerade in Zeiten ökonomischer Krisen gewinnen die Widersprüchlichkeiten an Brisanz. Gelten in solchen Zeiten andere Regeln bezüglich der Trennung von redaktionellen Inhalten und Werbeinhalten?

Additional info for Absatzwirtschaft

Example text

Was setzt eine gezielte Produktplanung voraus? 37. Aus welchen Leistungsbereichen bestehen die Handelsfunktionen? 38. Nach welchen Leistungskonzepten lassen sich die Betriebsformen im Handel einteilen? 39. Nennen Sie einige konkrete absatzpolitische Ziele. 40. In welche quantitativen Größen sind die verbal formulierten Ziele der Absatzplanung umzusetzen? 41. Erläutern Sie die Strategie der totalen Markterfassung und die Strategie der selektiven Markterfassung. 42. Aus welchen Phasen besteht der Produkt-Lebenszyklus?

Die graphische Darstellung läßt im übrigen erkennen, daß das Gewinnmaximum nicht mit dem Erlösmaximum identisch ist. Das Gewinnmaximum wird vor dem Erlösmaximum erreicht. Das Modell zeigt außerdem, daß nicht der höchstmögliche Preis zum gewinngünstigsten Ergebnis führt. Überhöhte Preisforderungen 'beeinträchtigen die Nachfrage. Das kann zur Folge haben, daß das Unternehmen unterbeschäftigt ist und dadurch zu relativ hohen Stückkosten produziert. Darauf ist bei der Preispolitik zu achten. 41 Absatzwirtschajt Die Preisuntergrenze Grundsätzlich muß die Unternehmung Verkaufspreise durchsetzen, die über den Stückkosten liegen.

Die Wer be mit tel werden ausschließlich zum Zwecke der Werbung geschaffen. Zu den wesentlichen Werbemitteln gehören: - - Graphische Werbemittel: Anzeigen in Zeitungen, Zeitschriften, Illustrierten und Fachblättern, Werbeanschläge an Plakatwänden, Häuserwänden und Fahrzeugen, Lichtreklame, Prospekte, Kataloge, Broschüren, Werbedrucke in Form von Beilagen in Zeitungen, Kundenzeitschriften, werbliche Aufdrucke auf Verpackungsmaterial, Werbebriefe, Werbeveranstaltungen: Werbevorführungen, Werbevorträge, Modeschauen, Werbefunk- und Werbefernsehsendungen, Werbefilme, Kinodiapositive, Werbeumzüge, Ausstattung von Geschäfts- und Verkaufsräumen, Ausstellungsräumen, Schaufenstern, Werbegeschenke, Zugaben, Warenproben und -muster.

Download PDF sample

Rated 4.71 of 5 – based on 50 votes